Dr. Helge Fischer

Kontakt
Telefon: +49 5323 / 72-8253
Fax:
helge.fischertu-clausthalde

Adresse
Arnold-Sommerfeld-Straße 1, Gebäude C10, Raum 211
38678 Clausthal-Zellerfeld

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Social Media
https://www.researchgate.net/profile/Helge_Fischer2
https://de.linkedin.com/in/helge-fischer-101042104

Vita

  • Seit 2019: PostDoc und Lehrbeauftragter an der Technischen Universität Clausthal 
  • Seit 2002: Diverse Lehraufträge u.a. an der Universität Göttingen, Universidade Federal do Rio Grande do Sul Porto Alegre, BiTS Iserlohn, Leibniz-Akademie Hannover sowie FOM Hannover 
  • 2006-2018: Diverse Tätigkeiten in der Energiewirtschaft u.a. als Leitender Angestellter bei WINGAS GmbH
  • 2006: Promotion als Dr. rer. pol. am Institut für Wirtschaftsinformatik an der Universität Göttingen, Thema: „Ein systemtheoretischer Ansatz zur Modularisierung von Planspielen mit dem Ziel der Komplexitätssteuerung und Integration in Standardsoftware“
  • 2002-2006: Projektverantwortlicher und Stipendiat DAAD/PROBAL-Projekt: „Entwicklung eines modularen Planspielsystems zur Unternehmensmodellierung“ der Universität Göttingen, Universidade Federal do Rio Grande do Sul (Porto Alegre, Brasilien) und Pontifícia Universidade Católica do Paraná (Curitiba, Brasilien) 
  • 2002: Abschluss Diplom Mathematiker an der Universität Göttingen, Thema: „Das stabilisierte diskontinuierliche Galerkin- Verfahren zur Lösung parabolischer Anfangsrandwertprobleme“

Forschung

  • Referenz-, Reifegrad- und Vorgehensmodelle zur Digitalen Transformation
  • Prozessmanagement im Software- und Systemengineering
  • Innovationen und DevOps (InDevOps)
  • IT-Service-Management an Hochschulen

Lehre

  • Project and Quality Management in Software Systems Engineering (WS 19/20)
  • System Life-Cycle Process (WS 19/20)

Veröffentlichungen

...in Arbeit...