Projektstart: EffizientNutzen

Kickoff-Veranstaltung für das Projekt EffizientNutzen – Unsere ForschungsgruppeEmergent, Resilient Ecosystems and Services ist dabei.

 

Das ISSE stärkt seine Profilierung im Bereich Nachhaltigkeit mit der Teilnahme an dem  BMBF-geförderte Forschungsvorhaben EffizientNutzen.In diesem Projekt werden gemeinsam mit dem AIP und dem IWF (beide TU Braunschweig), sowie einer Vielzahl von Industriepartnern Lösungsmöglichkeiten erarbeitet, um die Lebensdauer von Elektro(nik)produkten zu verlängern. Diese werden aufgrund steigender Komplexität mittlerweile nicht mehr repariert oder aufgearbeitet, sondern schlichtweg entsorgt. Hierdurch entstehen riesige Ausmaße von Elektronikschrott, und dementsprechend auch langfristige Auswirkungen auf die Umwelt und die Ressourcenverschwendung der Erde.

Im Teilprojekt des ISSE’s werden Digitalisierungsstrategien erarbeitet, werde die Lebensdauer der genannten Produkte gezielt verlängern soll. Unter anderem soll hierfür das entstehende Informationsdefizit, zum Beispiel in der Form von fehlenden Reperatur Know-How, aufgelöst werden und die unterschiedlichen Akteure effizienter zusammengebracht werden.

Das Foto zeigt das am 13. August 2019 stattfindende Kickoff Meeting in Braunschweig bei welchem neben allen Projektpartnern auch der Projektträger sowie das Vernetzungs- und Transfervorhabens RessWInn vertreten waren.

Wir freuen uns auf das Projekt uns insbesondere auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Partnern!

KickOff_EffizientNutzen.jpg