Autonomous Driving Lab

Im Autonomous Driving Lab erforschen und entwickeln wir Werkzeuge und Verfahren, um sichere, autonome Fahrfunktionen zu entwickeln. Wir bieten hier die Möglichkeit verschiedene Modellfahrzeuge (ADAS-Modellfahrzeug 2016 im Maßstab 1:8, verschiedene RaspberryPi Fahrzeuge von SunFounder und Dexter Industries), den Festo Robotino  mit Laserscanner, das Innenraum-Positionierungssystems Pozyx sowie jede Menge Sensorik auszuprobieren. So könnt ihr euch im Lab mit den Problemen und Feinheiten des autonomen Fahrens und dessen Absicherung auseinanderzusetzen. Weiterhin bieten wir die Möglichkeit im Bereich des autonomen Fahrens Verfahren aus dem Bereich des maschinellen Lernens zu erproben und zu evaluieren.

Du vermisst etwas in unserem Labor oder an der TUC? Du hast eine innovative Idee?
Melde Dich bei uns! Und wir schauen gemeinsam, ob wir dies im Rahmen unserer Labs für dich verwirklichen können!

Ansprechpartner für das Lab:
Tim Warnecke
Jörg Grieser